pro.indonesia

Weihnachten in der Kinderkirche Lebang

Pfarrerin Yelinda sendete uns ein paar Fotos von der von der Kinderkirche in Lebang. Weihnachten wude dort in diesem Jahr mit dem Motto „Jesus kommt zu uns, das Licht der Welt“ gefeiert.

Eröffnungskonzert von Licht der Hoffnung 2013

pro.indonesia übernahm die Bewirtung beim Eröffnungskonzert der Aktion „Licht der Hoffnung“. Alpen Klezmer und Kapelle Rohrfrei spielten in der Gemeindehalle Oberboihingen. „Licht der Hoffnung“ wird jedes Jahr von der Nürtinger Zeitung veranstaltet. Bei Konzerten verschiedener Künstler und Bands werden Spenden für unterschiedlichste Projekte gesammelt. Im Jahr 2013 kommt ein Teil der Spenden pro.indonesia zu gute.

Besuch des Kirchenpräsidenten der GPIL Gideon Pasali

Am ersten Juli-Wochendende war der Kirchenpräsident der Luwu-Kirche (GPIL) zu Gast in Nürtingen. Teil des Treffens war das Gemeindefest in der Stadtkirche in Nürtingen, im Rahmen dessen von uns ein gebrauchtes Notebook als Spende an die Gemeinde in Indonesien übergeben wurde.

Sonntagsschule in der Gemeinde Lebang

Die Kinder- und Jugendarbeit ist ein wichtiger Teil unserer Partnerschaft mit den Gemeinden in Indonesien, deshalb wollen wir hier einen kleinen Einblick in die Kinderkirch-Arbeit in der Gemeinde Lebang geben. Die Gemeinde gehört zu unserer Partnerkirche GPIL. Es kommen ca. 40-50 Kinder jeden Sonntag in die Kinderkirche, die dort Sonntagsschule genannt wird. Zwei Mitarbeiterinnen und…
Weiterlesen

Partnerschaftstag in Schlaitdorf und Altenriet

Am Sonntag, 24. Oktober 2010 fand der erste Partnerschaftstag mit unserer Partnerkirche GPIL statt. Der Partnerschaftstag soll in Zukunft regelmäßig ca. ein Mal im Jahr in einer Gemeinde des Kirchenbezirks veranstaltet werden. Mittelpunkt ist ein Gottesdienst, der von Mitgliedern von Pro Indonesia mitgestaltet wird und teilweise auf die aktuelle Situation in unserer Partnerkirche Bezug nimmt.…
Weiterlesen

Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags

Gestern Mittag wurde feierlich der Vertrag unterzeichnet: Aber die Partnerschaft zwischen dem evangelischen Kirchenbezirk Nürtingen und der Protestantisch-indonesischen Kirche in Luwu (GPIL) im Süden der Insel Sulawesi soll weit mehr sein als ein Stück Papier.
Von einer „Partnerschaft auf Augenhöhe“ sprach Lydia Häußermann vom Arbeitskreis Pro Indonesia, vom „voneinander hören und voneinander wissen“ Dekan Michael Waldmann, vom „voneinander lernen“ Tini Pasande, die stellvertretende Kirchenpräsidentin, die zurzeit mit anderen Pfarrern aus neun indonesischen Kirchen und noch mehr Seelsorgern aus der ganzen Welt zum jährlichen Rat des in Stuttgart beheimateten Evangelischen Missionswerks in Süddeutschland (EMS) im Schwabenland ist. In Bad Herrenalb führt man Gespräche über Ökumene, aber vor allem über Armutsbekämpfung. Und es ergab sich für Tini Pasande die Gelegenheit zu einem Abstecher nach Nürtingen.

Infobrief Mai 2010

Palopo, 11. Mai 2010 Informationen über die Frauenarbeit in der Luwu Kirche Am 28.-30. April 2010 hat der gesamte Frauenkreis in GPIL ein großes Osterfestival (vergleichbar mit einer Osterfreizeit – Erklärung: R.Gröppel) in der Gemeinde Padang Sapa durchgeführt.

Infobrief April 2010

Palopo, 26. April 2010 Informationen über das Arbeitsleben eines Pfarrers in der Luwu Kirche, Südsulawesi Eine Hauptaufgabe des Arbeitsgebietes unserer Landeskirche, die wir jedes Jahr als Schwerpunkt unseres Dienstes für die Gemeindeglieder sehen, ist der Besuch der kleinen Gemeinden in abgelegenen Dörfern. Die Gemeinden, die am weitesten von der Synode in Palopo entfernt sind, liegen…
Weiterlesen